Isolatoren JG3754, JG3757 und JG3859

Mit ihrer besonderen Erfahrung beim Einbau von Isolatoren, hat die Gesellschaft GALLAND ihr Angebot mit 3 neue Isolatoren ausgebaut. Allen dreien ist gemeinsam, dass sie sich leicht in bestehende wie in neue Bahnnetze einpassen und installieren lassen. Diese Verbundisolatoren, mit Inoxspitzen erfüllen auch die Anforderungen der Norm NF EN 50119 : 2020-04.

(mehr …)

Christophe Ruis : « Bei Galland gibt es eine unglaubliche Anpassungsfähigkeit »

Christophe Ruis, heute 44 Jahre alt, fing als Arbeiter für  vielseitige Aufgabenbereiche bei Galland an und entwickelte sich innerhalb der Firma zum Leiter der Produktionsabteilung. Aktuell ist er verantwortlich für die Planung und Fertigung: ein Posten inmitten der industriellen Prozesse, der Geduld, Organisationstalent und Hartnäckigkeit erfordert. Eine Aufgabe, die ihm als Sportler liegt : für ihn ist der « lange Atem » kein Fremdwort!  (mehr …)

Galland 70 Jahre danach …

Was wäre besser dafür geeignet, die Dienstleistung des Unternehmens GALLAND in den Vordergrund zu stellen, als der Windenspanner 7710, konzipiert und designed von Maurice TREVE, dem Gründer der Gesellschaft?

(mehr …)

Unser Qualitätsmanagementsystem unter der Lupe

Die Kundenzufriedenheit war für Galland schon immer Ansporn für Ideen und Leistungsbereitschaft und man könnte fast sagen : dies ist eingeschrieben in unsere Gene. Wir beweisen es Ihnen.

(mehr …)

Galland auf der Messe SIFER : Erfolg auf der ganzen Linie!

Im letzten Oktober fand die zweijährliche französische Bahnbaumesse im Grand Palais de Lille statt. Hier konnte Galland zahlreiche potenzielle Kunden treffen, sich mit Partnerfirmen wie mit Zulieferern und Fachleuten austauschen, neu entwickelte Produkte vorführen und außerdem sein 75-jähriges Bestehen feiern!

(mehr …)

Das Schild von Modane

Zurück zur Geschichte :

Im Jahr 2014 wird das staaliche, französisch-italienische Bauunternehmen TELT mit dem Bau der transalpinen Eisenbahnverbindung Lyon-Turin beauftragt. Dazu muss das Instandhaltungswerk Fret, das sich in der Gemeinde St Jean de Maurienne in Savoyen befindet, verlegt werden.

2017 dann fällt die Wahl der Direktion von Fret auf den Standort Modane. Der Grund: hier verfügt man mit Neben- und Abstellgleisen, einer Drehbrücke und einer aus 14 überdachten Gleisen bestehende Rotunde bereits über eine aus dem Jahr 1895 stammende Infrastruktur für die Bahn.

Der Bahnhof von Modane ist ein internationaler Güteraustauschbahnhof, über den  Schwerlastzüge bis zu 1600 t zirkulieren. Dazu kreuzen sich hier regelmäßig die Wege mindestens sechs verschiedener Bahnunternehmen.

(mehr …)

Dominique Pelletier : 37 Jahre Erfahrung bei Galland

Hier kennen ihn alle – von den Büros bis zur Werkstatt und an der Kaffeemaschine. Dominique Pelletier, alias « La Crevette » (die Garnele), ist Teil der Legende Galland : nach 37 Jahren Erfahrung und vielseitigem Einsatz beherrscht er die Montage von Spanneinrichtungen ebenso wie von Isolatoren aus dem FF.

(mehr …)

Der ausrichtbare Haltebügel … entwickelt sich weiter


Unsere Bauteile müssen entsprechend den vorgegebenen elektrischen Normen Belastungen aushalten, um die Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen. Unsere Kollegen vom Straßenbahnbau haben uns in die Entwicklung einer weiterführenden Möglichkeit zur multi-aktiven Steuerung einbezogen. Eine Herausforderung seitens der Kunden, eine Aufgabe für Galland, bei der wir unsere ausrichtbaren Haltebügel weiterentwickeln können ! (mehr …)

Kombination OMEGA : Klammersysteme & Halterung… leicht zu steuern, leicht anzupassen!

Die Anbringung der starren Stromschiene (PAC) wurde vereinfacht.

Es gehört zu den Stärken GALLANDS, dass die Belastung auf ein Minimum reduziert wird. (mehr …)

Ein neuer Handelsstützpunkt: Galland hat eine Stimme in Bulgarien

Die Anbringung der starren Stromschiene (PAC) wurde vereinfacht.

Es gehört zu den Stärken GALLANDS, dass die Belastung auf ein Minimum reduziert wird. (mehr …)